Meilensteine 2018/19

2018

August

Die neue Schulverwaltungssoftware All4School wird eingeführt.

September

Die Reise HFWgoesCHINA ist bis auf den letzten Platz ausgebucht.

November

Die angehende Fachfrau Kundendialog Daniela Küffer von der Post nimmt
zusammen mit Lernenden anderer Berufe an einem Podium der BAM/Didac teil.

2019

Januar

Neu werden am Berner Wirtschafts- und HR-Forum Roundtables angeboten.

Februar

Die Lernenden Kundendialog besuchen in Freiburg das Gutenberg Museum. Da unsere Lernenden
aus sieben verschiedenen Kantonen kommen, sind uns Exkursionen über die Kantonsgrenzen
hinaus ein grosses Anliegen.

Die zweite Generation der Marketing- und Verkaufsfachleute nach dem Wegleitungsdesign startet.
Die Steigerung der Anzahl Teilnehmende ist im Vergleich zur ersten Generation beachtlich.

März

Erstmalig bieten wir unseren kaufmännischen Lernenden einen Innovationslehrgang mit Fragestellungen von Unternehmen an.

Die Befragung der Mitarbeitenden bestätigt die hohen Werte in Bezug auf die Zufriedenheit und das Commitment aus der Befragung 2016.

April

Peter Kaeser wird vom AR/VR zum neuen Direktor der WKS KV Bildung gewählt. Er übernimmt am 1. Januar 2020 die Nachfolge von Christian Vifian.

Die diesjährige Evakuationsübung verlief erfolgreich. Dank dem disziplinierten Verhalten der Lernenden konnte innert wenigen Minuten das Gebäude 1 vollständig evakuiert werden.

An der Kinderbuchmesse in Bologna ist die Schweiz Gastland. Zu Besuch sind auch die angehenden Buchhändlerinnen und Buchhändler aus der Deutschschweiz.

Die HFWbern.ch wurde mit Blick auf die Arbeitswelt 4.0 weiterentwickelt.

Mai

Eine deutsche Vertretung der Bildungsbranche besucht die WKS KV Bildung.

Das erste Lehrjahr hat im Rahmen des Literatur- und Kulturkundeunterrichts am Projekt «slam@school» mitgemacht.

Die WKS KV Bildung ist mit dem begleiteten selbstorganisierten Lernen «BGSOL» in der Pilotbegleitgruppe für die BIVO 2022 vertreten und gibt Impulse für die Neugestaltung der kaufmännischen Ausbildung.

Juni

Die Lernenden der KV Handelsschule EFZ im 2. Ausbildungsjahr werden bei einem grossen Fest verabschiedet, das von den Lernenden des 1. Ausbildungsjahres organisiert wurde.

Die Volkswirtschaftliche Kammer des Kantons Bern übergibt einem Diplomanden der HFWbern.ch den Preis für die beste Diplomarbeit.

Die Zusammenarbeit mit der WST im Bereich Fachausweise wird umgesetzt. Die Teilnehmenden der Bildungsgänge Technische Kaufleute und Sozialversicherungen haben sich markant vergrössert.

Juli

95% der 279 Kandidatinnen und Kandidaten bestehen die Berufsmaturitätsprüfungen.

August

Alle Weiterbildungskunden erhalten während ihrer Weiterbildungszeit eine Gratismitgliedschaft des Kaufmännischen Verbandes Bern.

September

Die Module des Fachausweises Finanz-/ Rechnungswesen werden überarbeitet und können dank Effizienzsteigerungen von 770 auf 700 Lektionen gekürzt werden.